Anfrage stellen
 Pflastermaschinenvermietung mit Fahrer




Erwin Burfeind -Baustoffe-
Inh.: Ulrich Burfeind e.K.
Nütteler Weg 7a
27419 Sittensen
     
Tel:     (0 42 82)      9 70 16
Fax:   (0 42 82)         26 02
Mobil:   (01 71)    4 94 34 49
E-Mail:   info@pmvbs.de


pflasterverlegemaschine.jpg
Im Einsatz: Pflasterverlegemaschinen vomTyp OPTIMAS H88 Toro


Pflastermaschinenvermietung =
Pflasterverlegemaschine(n) mit Fahrer

Bei uns können Sie eine/mehrere Pflasterverlegemaschine(n) mit Fahrer (ausschließlich!) mieten. Die Abrechnung erfolgt nach m² zum Festpreis.

Wo kommen wir zum Einsatz?

Zum Einsatz kommen wir beim Verlegen von Pflastersteinen...

- auf Parkplätzen
- in Lagerhallen
- auf Straßen, Hofflächen und Siloplatten
- Tiefgaragen (Mindesthöhe 2,20 m)
- Baustellengröße: mind. 300 m²
- kleinere Baustellen nach vorheriger Absprache

Wo kommen Sie zum Einsatz?

Für Sie ändert sich zunächst nichts:

- Sie setzen die Borde
- Sie erstellen den Schotter und den Feinplan

Anschließend kommt der Fahrer mit der Maschine zum vereinbarten Zeitpunkt auf die Baustelle und legt die Pflastersteine.

Fuhrpark

Wir arbeiten mit Pflasterverlegemaschinen des Typs OPTIMAS H88 Toro.

Leider kann auch mal bei der neuesten und gepflegtesten Maschine etwas kaputt gehen. Hier ist es wichtig, einen erfahrenen und versierten Fahrer zu haben, denn in den meisten Fällen sind es nur Kleinigkeiten, die den Arbeitsablauf unterbrechen.

Jedes unserer Gespanne ist daher auch eine kleine Werkstatt, so dass die meisten Reparaturen sofort vor Ort erledigt werden können. Falls dennoch größere Reparaturen notwendig sind, kann die Arbeit spätestens am folgenden Tag fortgesetzt werden.

Was muss von Ihnen als Kunden gestellt werden?

- ein Radlader (bzw. Traktor) mit Fahrer
- ein oder zwei Personen (je nach Sorte der Steine) zum Ausrichten der Steine
während des Verlegens.

Wie viel schafft man denn am Tag?

Diese Frage ist sehr schwer zu beantworten. Das Ergebnis hängt immer von den Gegebenheiten vor Ort und der Mitarbeit Ihrer Mitarbeiter ab. Eine Stundenleistung von 100 m² ist unter optimalen Baustellenvoraussetzungen realistisch.

Auf das Teamwork kommt es an -
Nur gemeinsam sind wir leistungsstark


Motivierte Mitarbeiter sind das "A und O"!

Wichtig ist für uns, dass Ihre Mitarbeiter mit uns zusammenarbeiten wollen! Zum Erreichen der maximalen Stundenleistung ist es beispielsweise unerlässlich, dass die Steine zum richtigen Zeitpunkt an der richtigen Stelle abgestellt werden.

Auf engen Baustellen (schmale Straßen oder Wege) kommt hinzu, dass der Radladerfahrer "auf zack" sein muss und schnell neue Paletten bereit hält.

Fazit:

Es kommt wesentlich auf die gute Zusammenarbeit unserer Firmen an.